Hunde

Anmerkung

Wenn Sie auf das jeweilige Bild klicken, können Sie es vergrößern!

ACHTUNG: Die hier auf der Internetseite angegebenen Hunde befinden sich NICHT in unserer Tieraufnahmestation (außer BASTI). Bei Interesse bitte die Kontaktdaten unter der jeweiligen Tierbeschreibung benutzen.

Basti (vermittelt)

BASTI kam am 20.06.2018 als Fundhund zum Tierschutzverein Oer-Erkenschwick e.V., nachdem er mit Halsband und Leine aufgegriffen worden war.

Eine Kennzeichnung (Chip oder Täto) war nicht auffindbar. Die bisherige Suche nach seinem Besitzer blieb leider erfolglos.

Daher müssen wir davon ausgehen, dass Basti nicht mehr gewollt war und nun ein neues Zuhause sucht.

Er ist ein (bisher) unkastrierter Border-Collie-Mix-Rüde. Sein Alter wurde von der Tierärztin auf ca. 1 Jahr geschätzt. In der Realität ist er größer als er auf den Fotos wirkt.

Basti reagiert auf ihm unbekannte Menschen zunächst mit etwas Skepsis, was sich aber nach kürzester Zeit legt, sobald er Kontakt aufnehmen und sich mit dem Menschen vertraut machen kann. Dann ist er wirklich der tollste Hund. Er ist eine agile Schmusebacke, die noch eine Menge Erziehung benötigt.

Natürlich ist er alters- und rassebedingt ein recht ungestümer Bursche. Aber so ungestüm wie liebenswert! Er lernt recht gern und Grundkommandos sind ihm nicht gänzlich unbekannt.

Zu anderen Hunde hat er sich bisher nur freundlich gezeigt. Katzen und Kleintiere dürften im neuen Zuhause allerdings nicht vorhanden sein.

Dass die Leine beim Spazierengehen einmal durchhängt, kommt nur sehr selten vor. Da bedarf es sicherlich noch einiger Arbeit. Die Hundeschule würde in Bastis Fall bestimmt beiden Enden der Leine guttun. Dass es bei diesem Hund mit spazieren gehen allein nicht getan ist, dürfte klar sein. Auch Kopfarbeit muss auf seinem täglichen Stundenplan stehen.

Achtung: Basti ist der einzige Hunde auf dieser Seite, der über den TSchV OE e.V. vermittelt wird. Also gerne Kontakt zu uns über: kontakt@tierschutzverein-oe.de

Elif

Elif ist eine wunderschöne Hündin, sie hat einen tollen sanften Charakter und genießt jede Zärtlichkeit. Sie spielt gerne mit gedrehten Seilen und Bällen, außerdem lernt sie gerne und sehr schnell.

Mit etwas Futter, kennt ihre Neugier kaum Grenzen.

Andere Hunden, Kinder und Katzen sind auch kein Problem für sie. Elif ist einfach eine tolle sehr liebevolle Maus. Wir suchen für sie eine liebevolle Familie, die mit ihr die Welt entdeckt.

Sie ist sportlich und hat viel Freude an Bewegung, wenn sie mal groß ist, wird sie eine tolle Begleiterin beim Joggen. Wer möchte die tolle Maus kennenlernen?

Geburtsdatum: 02.10.2017

Rasse: Mix

Größe (ausgewachsen): ca. 36-40cm

Geschlecht: Hündin/kastriert

Kontakt:

Welpenwaisenhaus NRW e.V., Euskirchener Str. 42, 53947 Tondorf/Nettersheim

Tel.: 02440/959440 (tgl. 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr)

eMail: welpenwaisenhaus-nrw@t-online.de

Tyson

Der hübsche Tyson ist ein ca. 5 Jahre alter Collie Border (Mix). Er ist aufgeweckt und arbeitsfreudig – Mantrailen, sonstige Nasenarbeit oder ähnliches würde ihm sicher super gefallen.

Tyson ist ein sehr verschmuster Rüde und genießt jede Streicheleinheit.

Tyson kennt das kleine Hunde 1x1. In der Wohnung ist er ruhig und bleibt problemlos alleine.

Auf seiner Pflegestelle lebt er mit anderen Hunden an seiner Seite, deren Anwesenheit er aber nicht braucht. Tyson kann super als Einzelhund bei Euch glücklich werden :)

Da Tyson wirklich Spaß an Aufgaben hat und sehr lernfreudig ist, sollte er weiter gefördert werden. Hundeschule/Hundesport würde ihn sicher auch begeistern.

Hört sich nach Traumhund an? Ist er auch, aber mit kleinen Päckchen, die er und seine Menschen tragen müssen.

Kinder sollten mindestens 14 Jahre alt sein und die Hundesprache verstehen können. Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben.

Fest vermittelt wird Tyson kastriert, geimpft, gechipt.

Kontakt: Tel.: 02361 / 3703801 (Ulla Scholz)

Susy

Susy ist eine wunderschöne Hündin, mit eine tollen sanften Charakter.

Sie genießt jede Zärtlichkeit und freut sich über jede Streicheleinheit. Sie spielt gerne mit gedrehten Seilen und Bällen, außerdem lernt sie gerne und sehr schnell. Susy kann richtig Gas geben und flitzt durch den Garten, aber sie genießt noch mehr, wenn sie auf dem Schoß sitzen darf. Mit etwas Futter, kennt ihre Neugier kaum Grenzen. Andere Hunde, Kinder und Katzen sind auch kein Problem. Sie ist einfach eine tolle sehr liebevolle Hündin.

Außerdem steckt wohl etwas Siamkatze in ihr ... sie erzählt, wenn ihr etwas nicht passt oder sie sich besonders freut (hört sich großartig an). Wir suchen für Susy eine liebevolle Familie, die mit ihr die Welt entdecket.

Sie ist nicht die größte, aber sehr sportlich und hat viel Freude an Bewegung. Mit etwas Training kann sie am Rad mit laufen und wenn die Tour doch länger wird, dann passt sie in einen Fahrradkorb. Wer möchte die tolle Maus kennenlernen?

Geburtsdatum: 05.10.2017

Rasse: Mix

Größe (ausgewachsen): 35 cm

Geschlecht: Hündin/kastriert

Kontakt:

Welpenwaisenhaus NRW e.V., Euskirchener Str. 42, 53947 Tondorf/Nettersheim

Tel.: 02440/959440 (tgl. 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr)

eMail: welpenwaisenhaus-nrw@t-online.de

Sonja

Sonja ist eine wunderschöne Hündin; - sie hat einen sanften Charakter und genießt jede Zärtlichkeit. Sie tobt gerne und spielt mit gedrehten Seilen und Bällen, außerdem lernt sie mit Begeisterung und sehr schnell.

Mit etwas Futter, kennt ihre Neugier kaum Grenzen. Andere Hunden, Kinder und Katzen sind auch kein Problem für sie. Sonja ist einfach eine tolle sehr liebevolle und charmante Hündin.

Wir suchen für sie eine liebevolle Familie, die mit ihr die Welt entdeckt. Sie ist sportlich und hat viel Freude an Bewegung, wenn sie ausgewachsen ist, wird sie eine tolle Begleiterin beim Joggen. Hundesport würde ihr sicher auch gefallen, aber das ist kein Muss.

Wer möchte die süße Maus kennenlernen?

Geburtsdatum: 30.09.2017

Rasse: Mix

Größe (ausgewachsen): ca. 37-40 cm

Geschlecht: Hündin/ kastriert

Kontakt:

Welpenwaisenhaus NRW e.V., Euskirchener Str. 42, 53947 Tondorf/Nettersheim

Tel.: 02440/959440 (tgl. 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr)

eMail: welpenwaisenhaus-nrw@t-online.de

Roxy

Roxy ist von privat zu vermitteln und möchte sich selbst vorstellen:

Hallo, ich bin Roxy, eine 9 Jahre alte schwarz-weiße Labrador-Mischlings-Hündin. Ich bin kastriert und gechipped. Mein Stockmaß beträgt 47 cm bei 17 Kilo.

Mein Frauchen ist schon etwas älter und leider nicht mehr fit genug, um mir in puncto Training und Bewegung gerecht zu werden. Deshalb suche ich eine neue Bezugsperson und ein neues Zuhause.

Ich bin lebhaft, apportiere gerne meine Spielsachen und setze meine ausgeprägte Spürnase nach Herzenslust ein. Ich bleibe am liebsten in der Nähe meines Halters und an der Leine laufe ich recht gut.

Im familiären, häuslichen Umfeld bin ich sehr angenehm. Außerdem bin ich ein guter Wachhund und kann auch gut mal etwas alleine bleiben.

Auch wenn ich keine kleinen Kinder mag, die mich bedrängen, so spiele und schmuse ich ansonsten sehr gerne.

Vom Typ her bin ich eher ängstlich und schreckhaft. Daher muss ich mich auch an Fremde immer erst einmal gewöhnen. Daher möchte ich erst einmal in Ruhe gelassen werden. Denn wenn ich zuviel Angst bekomme, kann es sein, dass ich auch mal schnappe.

Ich glaube, es wäre am besten, wenn mein "neuer Mensch" Hundeerfahrung hat und genauso konsequent wie liebevoll mit mir umgeht. Ein Garten würde mir richtig gut gefallen.

Kontakt: Uschi Bohne, Tel.: 02363/4667760

Arthos, Aramis und Portos - die 3 Brüder

Aramis, Portos und Arthos suchen eine Familie -

- natürlich nicht als 3-er-Pack, sondern einzeln.

Die schönen kleinen Rüden sind richtige kleine Bären. Sie sind welpentypisch verspielt, unheimlich verschmust und immer gut gelaunt. Sie verstehen sich selbstverständlich mit allen anderen Tieren und lieben Kinder. Eigentlich würden Aramis, Arthos und Portos in jede Familie passen, aber als Herdenschutzhunde eben nicht. Ganz besonders diese Rassen haben einen hohen Schutztrieb und passen auf ihr Haus und ihre Familie auf. Wir sprechen aus Erfahrung, nicht selten landen diese Rassen im Tierheim, weil keiner mehr zu Besuch kommen kann, oder die Besitzer einfach mit der Erziehung überfordert sind.

Die süßen Kerlchen brauchen eine konsequente Erziehung mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen. Seine Menschen sollten Erfahrung in der Erziehung von großen Hunden haben. Außerdem sind Herdenschutzhunde nicht dafür geeignet, nur in einer Wohnung zu leben. Allein die Größe und ihr späteres Geweicht, sprechen gegen ein Leben in der 2., 3. oder 4. Etage. Ein Haus mit Garten und oder Hof wäre ideal. Allerdings werden sie auch nicht in eine reine Außen-oder Stallhaltung vermittelt. Aramis und Co. sollen die Wahl haben! Ob sie draußen, oder lieber neben dem Sofa bei seinen Menschen sein möchten. Ein familiärer Umgang ist uns wichtig! Die jeweilige Familie muss Zeit für einen Welpen haben. Wer möchte einen der tollen Kerle kennenlernen?!

Geburtsdatum: 15.01.2018

Rasse: Herdenschutzhund

Größe (ausgewachsen): ca. 70-80 cm / 50-60 Kg

Geschlecht: Rüde

Kontakt:

Welpenwaisenhaus NRW e.V., Euskirchener Str. 42, 53947 Tondorf/Nettersheim

Tel.: 02440/959440 (tgl. 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr)

eMail: welpenwaisenhaus-nrw@t-online.de