Adresse : Tierschutzverein Oer-Erkenschwick e.V., Postfach 1330, An der Feuerwache 12, 45739 Oer-Erkenschwick

Anmerkung : Wenn Sie auf das jeweilige Bild klicken, können Sie es vergrößern!

Unsere Kitten bleiben in der Regel bis zur 12. Lebenswoche bei uns, bevor sie ins neue Zuhause umziehen können.

Außerdem ziehen Kitten niemals als "Einzelkatze" aus. Entweder es ist bereits eine andere Katze vorhanden, die mit einem "Baby" harmoniert oder die Kitten verlassen uns im "Zweier-Pack".

Mama Lieschen und ihre Kinder Lara, Leyla, Löffel und Lulu (Lieschen, Lara, Löffel und Leyla sind vermittelt)

Mama Lieschen (siehe "Katzen ab ca. 9 Monate) hat kurz nach ihrer Aufnahme beim Tierschutzverein OE e.V. vier wundervolle Kitten zur Welt gebracht und umsorgt diese seitdem mit viel Mutterliebe.

Lara, Lulu, Löffel und Leyla sind einfach so, wie kleine Katzenkinder eben sind, die behütet und umsorgt die ersten Wochen ihres Lebens verbringen können: lieb, verschmust, munter und verspielt :-)

Aber irgendwann heißt es Abschied nehmen und so sind die Kitten ab Anfang August 2022 zum Auszug bereit.

Stand: 17.07.2022

Mama Maggie und ihre Kinder Milla, Mamba, Mentos und Muffin

Mama Maggie (linkes Foto, geb. ca. 2021) wurde von aufmerksamen Anwohnern entdeckt als sie bereits ihre Babies geboren hatte.

Maggie ist eine liebe und zutrauliche Katze - aber ihre Kinder haben in den ersten Lebenswochen Menschen nur aus der Ferne kennengelernt.

Daher mussten wir sie erst einmal davon "überzeugen", dass ein besseres Leben auf sie wartet, wenn die kleine Bande sich einfangen lässt.

Bevor die kleine Familie gesichert werden konnte, verbrachte Mama einen Teil ihres Lebens in einem Abfallbehälter für Altpapier.

Mittlerweile sind zwei der Katzenkinder schon ganz zutraulich und verspielt. Die anderen müssen sich das noch ein wenig abschauen. Aber das wird schon werden!

Stand: 21.08.2022

Mama Hanna und ihre Kinder (Kitten sind vermittelt)

Mama Hanna - Infos und Fotos von den Kitten (Hakuna und Hulahoop) folgen

Stand: 21.08.2022

Mama Soraya und ihre Kinder

Mama Soraya (geb. ca. 2021) und ihre Kinder Santiago, Smilla und Sunny:

Soraya ist eine junge Katzenmama, die sich im Moment noch zurückhaltend zeigt und zurückweicht, wenn man ihr die Hand entgegenstreckt.

Aber es ist ihr deutlich anzumerken, dass sie sich nur noch nicht traut über ihren Schatten zu springen und eigentlich Menschenkontakt und Streicheleinheiten genießen möchte.

Wird sie nicht bedrängt, streicht sie schnurrend um die Beine.

Ihre Kinder Santiago, Smilla und Sunny sind zu Beginn bei uns nur geflüchtet. Aber auch sie haben inzwischen erkannt, dass man sich doch erst mal ansehen sollte, was diese Menschen ihnen Gutes tun können.

Stand: 24.08.2022

Frodo und Feivel

Frodo und Feivel (geb. 01.05.2022) sind Menschen gegenüber noch recht skeptisch. Sie beobachten diese Zweibeiner noch und überleben, ob man sich wirklich von ihnen anfassen lassen sollte ..... könnte das gut werden?!

Bestimmt - aber etwas Überzeugungsarbeit ist noch nötig ;-)

Stand: 24.08.2022